Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Sportfreunde,
der Vorstand lädt alle Mitglieder des Turnverein „Friedrich-Ludwig-Jahn“ Salzwedel e.V. recht herzlich zur satzungsgemäßen Jahreshauptversammlung ein. Diese wird am

21.09.2019, ab 14:30 Uhr in der Aula der Lessing-Ganztagsschule in Salzwedel stattfinden. Einlass ab 14:00 Uhr

Die Tagesordnung und die Beschlussvorlagen sind über die Übungsleiter/Übungsgruppen zu erhalten.
Wir hoffen auf eine rege Beteiligung, stellt doch die Mitgliederversammlung das höchste Gremium unseres Vereins dar.

Absage der Mitgliederversammlung

Liebe Sportfreunde,
der Vorstand muss die geplante satzungsgemäße Jahreshauptversammlung absagen.
Grund hierfür ist, dass uns die Betreiber der Veranstaltungsstätte nach der Zusage nach der Veröffentlichung der Einladung abgesagt haben. Der Vorstand sieht sich aber zur Zeit nicht im Stande kurzfristig für räumlichen Ersatz sorgen.
Der Vorstand wird satzungsgemäß zur Jahreshauptversammlung zu einem späteren Zeitpunkt (Ende Mai/Anfang Juni) einladen.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Sportfreunde,
der Vorstand lädt alle Mitglieder des Turnverein „Friedrich-Ludwig-Jahn“ Salzwedel e.V. recht herzlich zur satzungsgemäßen Jahreshauptversammlung ein. Diese wird am

06.04.2019, ab 14:30 Uhr im Adlerhorst in Salzwedel stattfinden. Einlass ab 14:00 Uhr

Die Tagesordnung und die Beschlussvorlagen sind über die Übungsleiter/Übungsgruppen zu erhalten
Wir hoffen auf eine rege Beteiligung, stellt doch die Mitgliederversammlung das höchste Gremium unseres Vereins dar.

Vorstand stellt sich neu auf

Vorstand und Kassenprüfer

Am 07.April lud der Vorstand unseres Vereins die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. 47 Mitglieder folgten der Einladung.
Im Bericht des Vorstandes hob Hagen Schulze besonders die Arbeit der Übungsleiter sowie die Gestaltung des Frauensportaktionstages hervor. Letzterer soll nun eine feste Größe im Vereinskalender werden. Zum ersten Mal seit 4 Jahren gab es im Verein trotz dem Verlust von 2 Sportgruppen einen Mitgliederzuwachs. Positiv wurde die Arbeit in der Abteilung Floorball und die Rhönradgruppe hervorgehoben, die mit ihrer Arbeit auch über die Kreisgrenze hinaus strahlen und den Verein im Landesmaßstab vertreten. Auch die Verwaltung des Vereins mit der seit 5 Jahren im Verein vorhandenen Software wird immer besser. Der Umstieg auf die bargeldlose Beitragszahlung hat sich bewährt und wird weitergeführt. Kritisch musste der Vorstand sich eingestehen, dass einige Verwaltungsaufgaben durch die kurzfristige und intensive Vorbereitung des Frauensportaktionstages nicht bewältigt wurden.
Kritik äußerte Hagen Schulze im Namen des Vorstandes am Kommunikationsverhalten der Mitglieder, denn jedes Mitglied erwartet, dass der Vorstand seine Anliegen zeitnah behandelt. Im Gegensatz dazu blieben viele Anfragen des Vorstandes an die Mitglieder von einigen Sportgruppen unbeantwortet.
Aus den Berichten der Schatzmeisterin Angela Block und der Kassenprüfer ging deutlich hervor, dass unser Verein auf einer gesunden Basis sich weiterentwickeln kann. Die anwesenden Mitglieder honorierten die Arbeit des Vorstandes und entlasteten ihn in allen Bereichen.
Damit war der Weg frei für den 2. Höhepunkt der Mitgliederversammlung, denn 4 Jahre waren vorbei und es musste ein neuer Vorstand und neue Kassenprüfer gewählt werden. Zuvor verabschiedete Hagen Schulze Peter Döbbelin aus dem Vorstand, der aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidieren wollte, und dankte ihm für die Arbeit in den vergangenen 4 Jahren.
Nach dem Wahlakt stand fest, der Verein wird in den nächsten 4 Jahren von Hagen Schulze als 1. Vorsitzenden, Sabine Milz als 2. Vorsitzende und Angela Block als Schatzmeisterin geführt.
Diese drei machten sich 14 Tage später gemeinsam mit Peter Döbbelin und Michael Thätner nach Osterburg auf, um sich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Dazu gehörte die Übergabe von Peter Döbbelin an Sabine Milz ebenso, wie das Aufarbeiten der Verwaltungsarbeiten. Neben intensiver kreativer Arbeit kam aber auch Sport und Spaß an diesem Wochenende nicht zu kurz. Vor allem die abendlichen Gesprächsrunden brachten viel Verständnis für die Arbeit des anderen. Für den Vorstand steht fest, diese thematischen Klausuren müssen bleiben.

Programm für Jubiläumsveranstaltung steht

In diesem Jahr feiert unser Verein sein 125. Jubiläum.
In diesem Zusammenhang wollen wir für die Stadt Salzwedel und die Region Altmark am 21.Oktober auf und um das Gelände der BBS einen Frauensportaktionstag veranstalten.
Ziel dieses Tages ist es, dass Frauen aus unserer Region verschiedene Sportarten oder -geräte ausprobieren können.

Auf Grund der späten Organisation und der sonst zu kurzfristigen Anmeldefrist haben wir 3 Entscheidungen getroffen:

  1. Die Anmeldefrist für das volle Programm wird bis zum 18.10.2017 verlängert.
  2. Wer sich bis zu diesem Termin anmeldet, kann auch bis zum Veranstaltungstag überweisen.
  3. Für Restplätze besteht am Veranstaltungstag die Möglichkeit sich noch für 5,00€ je Workshop anzumelden.

Allerdings sind bereits die WS Cantienica und Yoga ausgebucht. Das Konzept für diesen Tag steht und wir denken, wenn ihr mal so drüber schaut, dass wir gemeinsam ein schönes Programm erarbeitet haben. Wir konnten 20 Referenten für 19 unterschiedliche Angebote gewinnen.

Unser Dank gilt vor allem auch den Institutionen, Organisationen und Händlern, die uns finanziell an diesem Tag entlasten und unterstützen: der KSB – Altmark-West, der Landkreis Altmark-West, die Apotheke vor dem Lüchower Tor, die Volksbank Uelzen-Salzwedel, die Spowa „Spiel-Sport-Freizeit“ aus der Altperver Straße und die AOK Sachsen-Anhalt.

Neugierig geworden? Hier findet ihr den Anmeldeflyer und genaueres zu den Workshopangeboten.  Zur Terminseite führen wir Euch natürlich auch.

Alljährlicher Osterspass bei den kleinen Turnern der TV F.-L. Jahn in der Agricola TH

Wie in jedem Jahr, so auch im 125. Jahr unseres Vereins, gab es einen sportlichen Osterspaß für die Kleinsten des Vereins.
Neben den Wettbewerben bei den Kindern untereinander gab es natürlich auch wieder das Kräftemessen zwischen Eltern und Kinder, wobei sich die Eltern ganz schön ins Zeug legen mussten, um nicht Haus hoch gegen ihre Kleinen zu verlieren. Aber der Spaß stand ja im Vordergrund und so nahmen die Eltern ihre „Niederlage“ sportlich, stellten aber fest das auch ihre Fitness etwas besser sein könnte. Weil es österlich zur Sache ging, fehlte auch das Eiertrudeln nicht, und die selbstgestalteten Eier legten zum Teil eine betrachtliche Strecke zurück. Für jedes Kind gab es eine Ostereimedaille von der Übungleiterin Jeanette, die jetzt die „Minis“-Kinder ab 3 Jahre leitet.
Für den Verein gab es mit dem Frühling im Kinder/Jugendbereich auch einige Änderungen.
So werden zur Zeit insgesamt 3 neue Übungsleiterinnen und Übungsleiter ausgebildet. Sie werden das Team verstärken bzw. neue Übungsgruppen leiten. Alle Zeiten und Gruppen sind auf der Internetseite des Vereins zu finden , wie auch Bilder der jeweiligen Veranstaltungen.
Die Kinder unter 3 Jahre treffen sich ab 16.00 Uhr und entdecken die Halle zusammen mit Petra gemeinsam mit einem erwachsenen Begleiter, dabei ist es nicht wichtig, ob Mutti, Vati, Oma, Opa oder Geschwister.
Kinder ab 3, unsere „Minis“ trainieren jetzt unter Jeannette immer am Dienstag in der Zeit ab 17.00 Uhr. Gleichzeitig bewegt Renee in dieser Zeit Kinder ab 7 Jahre  in der Springergruppe des Vereins auf dem Air-Track.
Bei Petra und Renee können die Gruppen noch Verstärkung gebrauchen. Wer neugierig ist, kann gern vorbei kommen und mit machen.
Bei Johannes Schulze, der die Springergruppe im letzten Jahr betreute, wollen sich die Übungsleiter in diesem Zusammenhang bedanken. Er macht gerade sein Abitur und kommt trotzdem wenn es seine Zeit erlaubt um beim Training zu helfen. Er wird bald seine Ausbildung beginnen und dann unserem Verein nur selten zur Verfügung stehen. Für seinen weiteren beruflichen Werdegang und zu den verbleibenden Prüfungen alles Gute.

Die Fotos zu diesem Tag findet ihr hier

Weihnachten der Männer

Die Turner und Prellballer unseres Vereins trafen sich am 12. Dezember zur traditionellen Weihnachtsfeier in der Agricola-Turnhalle. Leider konnten nicht alle Mitglieder unserer Sportgruppe dabei sein. Krankheit und Arbeitsprozesse verhinderten das.

Trotzdem ließen 24 Gäste das Jahr Revue passieren und genossen den Abend in gemütlicher Atmosphäre.

Fitnesstesttag

Am 22.10.2016 wurde der alljährliche Fitnesstesttag für unsere Mitglieder und Gäste von 1,5 bis 18 Jahren durchgeführt.
Obwohl gut vorbereitet und zu einem festen Bestandteil im Vereinsleben geworden, waren zu wenige Interessenten da um zu erfahren wie fitt sie sind. Alle Teilnehmer konnten durchschnittliche und überdurchschnittliche Leistungen nachweisen und hatten an des Tests Spaß.
In der Floorballsektion wurde beschlossen, den Test im Rahmen eines Sondertrainings am 12.11.2016 noch einmal durchzuführen.
Im kommenden Jahr wird wieder der Monat Mai für unseren Testtag favorisiert.