Weihnachten unserer BBP Gruppe

Alle Jahre wieder….,
wollen wir für unsere Gemeinschaft eine schöne, gemütliche Weihnachtsfeier veranstalten. Aber wie das so bei uns üblich ist, haben wir viele Ideen, Wünsche und/oder Gedanken bezüglich dieses Anlasses. Mehrmals nahmen wir Anlauf, um einen Termin und vor allem ein Lokal zu finden. Zum Glück haben wir uns dann doch auf Bokís Pízza Pub geeinigt und das Datum war dann auch recht zügig festgelegt.

Der 12. Dezember 2014 war diesmal ein Freitag und das Wetter nicht gerade weihnachtlich. Trotzdem trafen wir alle, richtig, diesmal ALLE, zur Feier ein. Sogar unser „kleiner“ Ole war diesmal mit dabei und bereicherte seine nähere Umgebung mit guter Laune und seinem Lachen. Uns erwartete eine richtig lange Tafel und freundliches Personal, das uns gut betreute. Wir haben alle recht unterschiedliche Bestellungen aufgegeben und trotzdem brachte das Personal es fertig, alle 13 Gerichte gleichzeitig zu servieren. Wie immer wurde viel geredet, gelacht und auch fotografiert. Angela hat uns diesmal mit den Eulen, die dieses Jahr groß in Mode sind, beglückt.

Diese wird mir auf jeden Fall eine schöne Erinnerung an unser diesjähriges Weihnachtsfest sein. Nach gut zwei Stunden wollten fast alle noch auf den Weihnachtsmarkt gehen. Aber das Wetter war, wie bereits erwähnt, nicht besonders winterlich. Es regnete und der Wind hatte auch so seine Stärken. Von dritter Seite wurde uns vermittelt, dass der Weihnachtsmarkt geschlossen ist und so verließen einige Sportsfreunde sehr enttäuscht und andere erleichtert den Pub. Ich selbst schloss mich Brigitte und Kathi an, die noch eine Runde durch die Burgstraße lief und wir entdeckten einen niedlichen schnarchenden Weihnachtsmann im Schaufenster. Da war also doch noch etwas weihnachtliches zu sehen und fühlen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.